Beauty

Kosten einer Laserhaarentfernung: Die Qualitätsmerkmale kennen

Von  | 

Wer eine dauerhafte Entfernung der Körperbehaarung mit dem Laser durchführen lassen möchte, der hat die Qual der Wahl. Um den Markt ein wenig besser zu durchschauen, gilt es, auf wesentliche Qualitätsmerkmale zu achten. Erfahren Sie mehr über die Kosten von Laserhaarentfernung und, wie die Preisunterschiede zwischen den Angeboten zu Laserhaarentfernungen zustande kommen bzw. worauf Sie dabei achten sollten.

Qualitätsmerkmal Nr. 1: Welches Gerät kommt zum Einsatz?

Wenn Sie die Angebote durchgehen, und dabei bewusst auf die Informationen zum verwendeten Gerät achten, werden Ihnen in der Regel zunächst zwei unterschiedliche Systeme ins Auge fallen: Das IPL-System und der Diodenlaser.

Bei der Laserhaarentfernung geht es im Kern um die Erhitzung und Verödung des Haarschaftes. Um dieses Ziel effizient zu erreichen, ist ein Laser notwendig, der präzise und hautschonend arbeitet.

Der Unterschied zwischen dem IPL-System und dem langgepulsten Diodenlaser ist dieser: Das IPL-System streut ein sehr breitbandiges Licht im Wellenlängenspektrum von 600 nm bis 1200 nm, während der langgepulste Diodenlaser Licht in einer Wellenlänge von exakt 800 nm emittiert. Diese Wellenlänge erhitzt das farbgebende Pigment Melanin am selektivsten, ganz ohne die Haut zu schädigen.

Der langgepulste Diodenlaser bringt also im Vergleich zum IPL-System die bestmöglichen Eigenschaften zur dauerhaften Entfernung von Körperbehaarung mit. Er erlaubt es, exakter und hautschonender zu behandeln.

Qualitätsmerkmal Nr. 2: Wer führt die Behandlung durch?

Effiziente Laser sind nicht ungefährlich. Darauf machen Ärzte bereits seit Jahren und Jahrzehnten aufmerksam. Wird eine Lichtquelle von einem Laien bedient, kann es zu folgenschweren Hautschäden kommen. Daher ist es sinnvoll, sich für eine Laserhaarentfernung beim Mediziner zu entscheiden. Er weiß aufgrund entsprechender Qualifikation bzw. seiner Spezialisierung über die Gefahren einer Laserhaarbehandlung bestens Bescheid.

Info: Auch das sollten Sie wissen, bevor Sie sich für eine dauerhafte Entfernung von Haaren mit dem Laser entscheiden: Spezielle Laser werden nur an Ärzte verkauft.

Schauen Sie auf den Preis – aber entscheiden Sie sich nicht für den kleinsten

Das sind also die zwei wichtigsten Gründe für Preisunterschiede bei gleichlautender Behandlung: Der Einsatz unterschiedlicher Laser sowie die Verschiedenartigkeit der Behandlungsqualität.

Wer Wert auf hohe Qualität, Sicherheit und beste Ergebnisse legt, der entscheidet sich daher für eine Laserhaarentfernung, die mit einem hochwertigen Gerät – und von einem Arzt durchgeführt wird.

Kosten einer Laserhaarentfernung im Aestomed Laserambulatorium in Wien

Im Herzen Wiens, unweit des Belvederes, befindet sich das Aestomed Laserambulatorium für ästhetische und kosmetische Lasermedizin. Die Privatklinik bietet neben anderen Laserbehandlungen auch die dauerhafte Laserhaarentfernung an.

Im Hause Aestomed werden diese und weitere Behandlungen mit dem Laser von der ärztlichen Leiterin der Krankenanstalt, Primaria Dr. Zuzana Bauer, persönlich durchgeführt. Dr. Bauer setzt dabei – aus oben genannten Gründen – auf den langgepulsten LightSheer Diodenlaser.

Die Kosten einer dauerhaften Laserhaarentfernung im
Aestomed Laserambulatorium sind abhängig von der Größe des zu behandelnden Areals und der Anzahl der Behandlungen. Der Preis einer Behandlung der Oberlippe beginnt bei 56 Euro (bei Kauf eines 6er Blocks). Die dauerhafte Haarentfernung unter den Achseln, wie auch die Behandlung der Bikinizone wird ab 108 Euro (jeweils bei Kauf eines 6er-Blocks) angeboten. Für Kombinationsbehandlungen schnürt Aestomed attraktive Paketpreise, die auf der Behandlungsseite einzusehen sind.

Wie immer beim Kauf von Dienstleistungen und Produkten hängt der Preis von der Qualität ab. Oft ist es für den Konsumenten jedoch nicht nachvollziehbar, welche Kriterien ausschlaggebend für bessere Qualität sind. Was die Qualitätskriterien von Laserhaarentfernungen anbelangt, sind Sie nach diesem Artikel bestens im Bilde.

Nachfolgend ein Auszug der Kosten von Laserhaarentfernung bei Aestomed (Stand: 10.2018).

Körperbereich Kosten 4er-Block 6er-Block
Oberlippe, Kinn € 140 € 126 € 113
Oberlippe € 69  € 62  € 56
Kinn € 91  € 82  € 74
Oberlippe, Kinn, Oberhals € 154 € 139 € 125
Oberlippe € 69 € 62 € 56
Kinn € 91 € 82 € 74
Oberhals € 105 € 95 € 85
Ganzes Gesicht € 192 € 173 € 156
Oberlippe € 69 € 62 € 56
Kinn € 91 € 82 € 74
Oberhals € 105 € 95 € 85
Wangen € 105 € 95 € 85
zwischen Augenbrauen € 56 € 50 € 45
Achseln+Bikini € 224 € 202 € 181
Achsel € 133 € 120 € 108
Bikinizone € 133 € 120 € 108

KONTAKT

Aestomed Laserambulatorium Wien
Rennweg 9 | 1030 Wien
+43 1 718 29 29
[email protected]
www.aestomed.at

Im diesem Blog ist der Name Programm, denn hier dreht sich alles um das Leben im Haus und in der eigenen Wohnung.

Datenschutzinfo